Umfrage: Mehrheit in Deutschland will Atomausstieg

Eine Emnid-Umfrage im Auftrag von Greenpeace ergab, dass die Mehrheit der deutschen Bundesbürger von der zukünftigen Bundesregierung fordert, an dem gesetzlich verankerten Atomausstieg weiter festzuhalten.

Insgesamt lehnten 59 Prozent der Befragten die bei einem schwarz-gelben Wahlsieg in Aussicht gestellte Verlängerung der Laufzeit alter Atomkraftwerke ab.

Dabei befürworten vor allem die jungen Bundesbürger eine Wende in der Energiepolitik. Demnach sind insgesamt 71 Prozent der befragten Schüler für einen Ausstieg aus der Atomenergie.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *