Fußball-EM der Frauen: Deutschland zieht ins Finale ein

Bei der Fußball-Europameisterschaft in Finnland haben die deutschen Fußball-Damen das Finale erreicht. Am Montagabend (07.09.2009) besiegte die Nationalelf um Trainerin Silvia Neid Norwegen mit 3:1 (0:1).

Die Titelverteidigerinnen versuchten Norwegen frühzeitig unter Druck zu setzten, doch nachdem die Skandinavierinnen bereits in der 10. Minute überraschend durch Isabell Herlovsen in Führung gehen konnten, verlor die deutsche Mannschaft den Faden und Norwegen war klar spielbestimmend.

Erst in den zweiten 45 Minuten gelang es Deutschland besser in die Partie zu kommen und ging dann auch verdient durch einen Doppelschlag durch Simone Laudehr (59.) und Celia Okoyino da Mbabi (61.) mit 2:1 in Führung. In der Schlussphase machte Fatmire Bajramaj (90.+3) den Finaleinzug perfekt. Am kommenden Donnerstag (10.09.2009) trifft die deutsche Nationalmannschaft im Finale in Helsinki auf England.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *