Schweiz sperrt Facebook für Bundesangestellte

Ab der kommenden Woche wird die Schweiz den Zugang zur Internetseite Facebook für eine Vielzahl der Bundesangestellte sperren.

Schweizer Medienberichten zufolge werden die Bundeskanzlei sowie sechs Bundesämter dann keinen Zugang mehr zu Facebook haben. Einzig das Außenministerium bleibt von der Sperrung verschont.

Damit reagiert die Regierung auf die starke private Nutzung von Facebook in den Ministerien. Die Nutzung ließ auch nach einem eindringlichen Appell an die Bundesangestellten im Mai unwesentlich nach. Die Sperrung gelte nicht für eine Nutzung „aus beruflichen Gründen“. Dafür kann derjenige dann einen Ausnahmegenehmigung stellen, teilte die Regierung mit.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *