TV-Duell: Umfragen sehen keinen eindeutigen Sieger

Nach dem TV-Duell zwischen Kanzlerin Angela Merkel (CDU) Herausforderer Frank-Walter Steinmeier (SPD) am vergangenen Sonntag (13.09.20009) zeigen erste Umfragen keinen klaren Sieger.

So gab es bei einer Schnellbefragung, die im Auftrag der ARD durch infratest kurz nach der Sendung durchgeführt wurde, bei der Verständlichkeit, Sympathie, den besseren Argumenten und der Glaubwürdigkeit keinen klaren Sieger in der Wahrnehmung der Befragten.

Bei der Umfrage fanden 51 Prozent Merkel kompetenter und nur 31 Prozent waren der Meinung, dass Steinmeier mehr Kompetenz hat. Von insgesamt 55 Prozent wurde der Herausforderer als angriffslustiger bewertet und nur 13 Prozent meinten, dass die Kanzlerin dies sei.

Im Auftrag des ZDF führte die Forschungsgruppe Wahlen bereits während der Sendung eine Befragung durch und dort sagten 31 Prozent, dass Steinmeier überzeugender sei, dagegen fanden nur 21 Prozent die Kanzlerin besser. Der Rest, also 48 Prozent der Befragten sahen keinen klaren Gewinner bei der Umfrage. (dts)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *