Hessen: Zwei Tote bei schwerem Verkehrsunfall

Nach Polizeiangaben sind am gestrigen Sonntagabend (13.09.2009) bei einem schweren Verkehrsunfall auf einer Bundesstraße zwischen den hessischen Ortschaften Löhlbach und Hundsdorf zwei Menschen tödlich verletzt worden.

Demnach sei ein 19 Jahre alter Verkehrsteilnehmer vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit auf der regennassen Fahrbahn mit seinem Pkw in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidiert. Die beiden 15 und 18 Jahre alten Beifahrer verstarben noch an der Unfallstelle, der Unfallverursacher wurde mit schweren Verletzungen in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert. Der 59 Jahre alte Fahrer des entgegenkommenden Pkws und seine 48-jährige Beifahrerin wurden ebenfalls ins Krankenhaus gebracht.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *