Bild: Müntefering an Bord der verunglückten Maschine

Wie die „Bild“-Zeitung auf ihrer Internetseite berichtet, war angeblich der SPD-Chef Franz Müntefering an Bord der verunfallten Maschine auf dem Stuttgarter Flughafen. Quellen-Angaben machte die „Bild“ allerdings nicht.

So war das Flugzeug vom Typ Fokker 100 Berichten zufolge auf dem Weg von Berlin-Tegel nach Stuttgart. Bei der Landung hatte Probleme gegeben (wir berichteten). Zeugen hätten erklärt, dass bereits Passagiere die „Fokker“ verlassen hätten. Informationen über Verletzte liegen weiterhin nicht vor, jedoch sollen Rettungskräfte weiter im Einsatz sein.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *