Sachsen: Koalition zwischen CDU und FDP perfekt

Im Bundesland Sachsen ist der Koalitionsvertrag zwischen CDU und FDP am heutigen Dienstag (15.09.2009) beschlossen worden. Das erklärte die FDP in Dresden und kündigte zudem an, den Koalitionsvertrag zur Bildung einer gemeinsamen Regierung am kommenden Mittwoch der Öffentlichkeit vorzustellen.

Die Verhandlungen als „anstrengend“ bezeichnete der sächsische CDU-Generalsekretär Michael Kretschmer. Obwohl es in einigen Punkten Uneinigkeit gab, könne man nun doch „mit dem Ergebnis zufrieden sein„. Über die Verteilung der Ministerposten und Ressorts wurden noch keine Angaben gemacht.

Die CDU kam bei den Landtagswahlen vor rund zwei Wochen auf insgesamt 40,2 Prozent der Stimmen und die FDP auf 10,0 Prozent, was knapp zur Mehrheit reichte.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *