Jena: Zwei Tote bei Absturz eines Ultraleichtflugzeugs

Am vergangenen Montag (14.09.2009) sind bei einem Absturz eines Ultraleichtflugzeuges in Jena beide Insassen ums Leben gekommen. Bei den beiden Insassen der Maschine handelt es sich um einen 45- sowie einen 42-jährigen Mann, teilte die Polizeidirektion Jena mit.

Die Maschine konnte nach dem Absturz trotz einer großen Suchaktion erst gegen 23.15 Uhr gefunden werden. Die Absturzstelle ist im Umfeld des Sportflugplatzes Jena-Schöngleina. Ein Zeuge hatte den Absturz des Ultraleichtflugzeugs in einem Wald in der Nähe des Flugplatzes beobachtet und dies der Polizei gemeldet.

Zur Unglücksursache und zum Hergang des Absturzes konnten bislang keine Angaben gemacht werden, da diese noch nicht bekannt sind. Die Ermittlungen dauern an.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *