Afghanistan: Erneuter Anschlag auf die Bundeswehr

Im Norden von Afghanistan ist es am heutigen Dienstag (15.09.2009) erneut zu einem Anschlag auf die deutsche Bundeswehr gekommen.

Wie das Verteidigungsministerium in Berlin soeben mitteilte, sei nach ersten Angaben bei dem Angriff kein Soldat verletzt oder getötet worden. Durch einen Sprengsatz wurde ein Militärfahrzeug vom Typ Dingo beschädigt. Die Bergungsarbeiten dauern derzeit an. Nach weiteren Angaben soll sich der Vorfall rund drei Kilometer nordwestlich der Stadt Talokan ereignet haben.

Vor zehn Tagen kam es bereits rund 6 Kilometer nordöstlich von Kundus zu einem Anschlag auf die Bundeswehr, bei dem vier Soldaten verletzt wurden (wir berichteten).

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *