Börse: DAX erneut fast unverändert

Schon den zweiten Tag in Serie sind die wichtigsten deutschen Aktien beinahe unverändert geblieben.

So schloss das Börsenbarometer DAX den heutigen Dienstag (15.04.2009) beinahe unverändert ab. Am Ende des elektronischen Handels lag der Index bei 5.628,98 Punkten, ein Plus von 0,16 Prozent gegenüber dem Vortag.

Ganz oben auf der Liste rangieren die Aktien von Commerzbank, Bayer und Salzgitter. Die stärksten Verluste mussten die Papiere von Volkswagen, Beiersdorf und Daimler hinnehmen.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *