Champions League: Wolfsburg und München siegen

Einen erfolgreichen Auftakt in die neue Champions League Saison feierten die beiden Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg und der FC Bayern München.

Der amtierende deutsche Meister aus Wolfsburg besiegte im ersten Spiel der Königsklasse den russischen Champion ZSKA Moskau mit 3:1 (2:0). Wölfe-Stürmer Grafite (36./41./FE/87.) war in dem Spiel dreifacher Torschütze, Dsagojew (76.) konnte für die Gäste den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielen.

Rekordmeister Bayern München war ebenfalls siegreich. Bei ihrem Auswärtsspiel bei Maccabi Haifa (Israel) sorgten Daniel van Buyten (64.) und zwei Mal Thomas Müller (85./88.) für den am Ende sicheren 3:0 (0:0)-Sieg für die Bayern.

Am Dienstag gab es dann noch folgende Partien in der Champions League: Besiktas Istanbul – Manchester United 0:1, FC Zürich – Real Madrid 2:5, Juventus Turin – Girondins Bordeaux 1:1, Olympique Marseille – AC Mailand 1:2, FC Chelsea – FC Porto 1:0, Atletico Madrid – APOEL 0:0.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *