Bundestagswahl 2009-Umfrage: SPD und Union gewinnen

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und SPD-Kanzlerkandidat Frank-Walter Steinmeier konnten nach dem TV-Duell am vergangenen Sonntag (13.09.2009) deutliche Gewinne einfahren.

So kommt die Union, einer im Auftrag des Magazins „Stern“ und RTL durchgeführten Forsa-Umfrage zufolge, einen Tag nach dem Duell auf 37 Prozent. In der Woche zuvor stagnierte das Ergebnis noch bei 35 Prozent. Die Sozialdemokraten, die schon im Verlauf der Woche um einen Punkt auf 22 Prozent zulegen konnte, gewinnt nach dem TV-Duell noch einmal zu und kommt auf 24 Prozent.

Die Linkspartei, die im Wochenverlauf bereits einen Prozentpunkt verloren hatte, fiel nach dem TV-Duell auf zehn Prozent. Die FDP, die in der Vorwoche noch auf 13 Prozent kam, fiel auf 12 Prozentpunkte ab. Wie gehabt kommen die Grünen auf elf Prozent. Für „sonstige Parteien“ würden sechs Prozent der Wähler ihre Stimme abgeben.

Demnach käme eine Koalition von Union und FDP auf 49 Prozentpunkte, was einen Vorsprung von 4 Prozent auf eine mögliche Koalition von SPD, Grünen und Linkspartei bedeutet (zusammen 45 Prozent).

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *