Autobahn A6: Pkw stößt mit Pferd zusammen

Auf der Autobahn A6 in der Nähe des bayerischen Altdorf ist am gestrigen Dienstagabend (15.09.2009) ein PKW mit einem entlaufenen Pferd zusammengeprallt. Das Tier starb bei dem Unfall, an dem Pkw entstand Totalschaden, wie die Polizei mitteilte.

Gegen 19.00 Uhr erreichte die Polizei ein Notruf, dass ein Pferd an der Anschlussstelle Altdorf/Leinburg in falscher Fahrtrichtung galoppiert. Den beorderten Streifen der Verkehrspolizeiinspektion Feucht gelang es jedoch nicht, einen Verkehrsunfall zu verhindern.

Das Pferd lief auf dem Seitenstreifen entlang und überquerte plötzlich die rechte Fahrbahn und sprang auf die linke. Die Fahrerin des Pkw auf dem linken Fahrstreifen hatte keine Chance zu reagieren und prallte frontal mit dem Tier zusammen. Dabei wurde das Dach des Fahrzeuges fast komplett aufgerissen und eingedrückt, jedoch blieb im Bereich des Fahrersitzes ein kleiner Überlebensraum, sodass die 64-jährige Fahrerin nur leichte Verletzungen erlitt.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Pferd sofort getötet und die Pferdehalterin erlitt einen Schock. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.000,- Euro.

Foto: Polizeipräsidium Mittelfranken

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *