Afghanistan: Ein Viertel aller Wahl-Stimmen gefälscht

In Afghanistan sind bei den Präsidentschaftswahlen womöglich etwa 1,5 Millionen der abgegebenen Stimmen gefälscht worden. Dies teilten am heutigen Mittwoch (16.09.2009) die EU-Wahlbeobachter in Kabul mit.

Damit sind mehr als ein Viertel aller Stimmen in Afghanistan gefälscht. Allein 1,1 Millionen der 1,5 Millionen gefälschten Stimmen fallen auf Amtsinhaber Hamid Karsai.

Nach Auszählung von 95 Prozent der Stimmen liegt Karsai mit 54 Prozent klar vor seinem Herausforderer Abdullah, der auf insgesamt nur 28 Prozent der Stimmen kommt.

One Comment

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *