Afghanistan: Präsident Karsai soll Wahl gewonnen haben

Vor wenigen Minuten wurde, trotz der Berichte über massive Wahlfälschungen, ein vorläufiges Endergebnis der Präsidentschaftswahl in Afghanistan veröffentlicht.

Dem zufolge kommt Amtsinhaber Hamid Karsai auf insgesamt 54,6 Prozent der abgegebenen Stimmen. Sein größter Herausforderer Abdullah bekam nur 27,8 Prozent der Stimmen.

Beiden Seiten wird von den EU-Wahlbeobachter massive Wahlfälschungen vorgeworfen, von denen in etwa jede dritte abgegeben Stimme betroffen sein könnte (wir berichteten). Unterdessen kritisierte Afghanistans Präsident Karsai am Mittwoch-Nachmittag den Bericht der EU-Beobachter scharf.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *