Europa League: Bremen gewinnt bei Funchal

Fußball-Bundesligist SV Werder Bremen hat einen erfolgreichen Europa-League-Start hingelegt.

Auf der portugiesischen Blumeninsel Madeira bei CD Nacional Funchal siegten die Hanseaten am Donnerstagabend mit 3:2 (1:0). Der DFB-Pokalsieger war in der Heimat von Superstar Cristiano Ronaldo von Anfang an die spielbestimmende Mannschaft und ging durch Kapitän Torsten Frings (Foulelfmeter) in der ersten Halbzeit in Führung.

Claudio Pizarro erhöhte kurz nach dem Pausentee auf 2:0. Eigentlich schien das Spiel für die Bremer schon entschieden zu sein. Mitte der zweiten Hälfte folgte jedoch der Bruch im Spiel und die Hausherren konnten binnen weniger Minuten ausgleichen. Fünf Minuten vor dem Ende avancierte Claudio Pizarro zum Bremer Matchwinner, als er mit seinem zweiten Tor den Sieg perfekt machte.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *