Fußball: Bundesliga 6. Spieltag im Überblick

Der deutsche Rekordmeister FC Bayern München hat das Bayern-Derby gegen den 1. FC Nürnberg am 6. Spieltag der Fußball-Bundesliga für sich entscheiden können.

Die Mannschaft von Coach Louis van Gaal fuhren zum Beginn des Oktoberfestes einen 2:1-Sieg gegen die Franken ein. Der FCB war über die gesamten 90. Minuten die deutlich bessere Elf, allerdings wurde es in der Schlussphase noch einmal eng. In der 55. Minute brachte der Ex-Hamburger Ivica Olic die Platzherren in Führung, doch Neuzugang Choupo-Moting, ebenfalls vom HSV, markierte Mitte des zweiten Durchgangs den Ausgleich für den Club. Kurz vor dem Abpfiff schaffte Daniel van Buyten den Siegtreffer.

Schwere Zeiten stehen unterdessen dem Champions-League-Teilnehmer VfB Stuttgart entgegen. Die Mannschaft von Coach Markus Babbel verlor gegen den Tabellenletzten 1. FC Köln vor eigenem Publikum mit 0:2.

Die weiteren Samstagsergebnisse im Überblick: Borussia Mönchengladbach – 1899 Hoffenheim 2:4, VfL Bochum – FSV Mainz 05 2:3, Hannover 96 – Borussia Dortmund 1:1. Bereits am Freitagabend unterlag der FC Schalke 04 dem deutschen Meister VfL Wolrfsburg mit 1:2.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *