Leverkusen: Technischer Fehler Auslöser für Amokalarm

Ein Amokalarm an dem Lise-Meitner-Gymnasium in Leverkusen am heutigen Montag (21.09.2009), ist offenbar durch einen technischer Fehler ausgelöst worden.

Es wurde über die Lautsprecher eine Nachricht verlesen, die für Amokläufe warnen soll, erklärte einer Sprecherin der Schule. Wie es genau zu dem Fehler kommen konnte, ist derzeit noch nicht klar. Eine Untersuchung zu dem Vorfall steht noch aus.

Unter den knapp 1.350 Schülern an dem Gymnasium sei keine Panik ausgebrochen, wurde weiter erklärt. Die Polizei, rückte mit einem Großaufgebot an und gab kurze Zeit nach einer Durchsuchung des Gebäudes Entwarnung.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *