Zwickau: Amoklauf durch Polizei verhindert

Die Polizei hat am heutigen Dienstag (22.09.2009) im sächsischen Zwickau einen Amoklauf verhindert und den mutmaßlicher Täter festgenommen.

Diversen Medienberichten zufolge ging gegen Mittag ein Notruf bei der Polizei ein, woraufhin die Einsatzkräfte die betroffene Schule umgehend umstellte. Verletzt wurde ersten Angaben zufolge niemand.

Nähere Einzelheiten zum Täter sowie dessen Tat-Motiv legen derzeit noch nicht vor. Momentan werden der Verdächtige noch verhört. Am Dienstagnachmittag sollen erste Einzelheiten bekanntgegeben werden. Erst vergangene Woche kam es an einem Gymnasium in Ansbach zu einem Amoklauf, bei dem zehn Menschen zum Teil schwer verletzt wurden.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *