DFB Pokal: Duisburg, Hoffenheim und Bayern siegen

In der 2. Runde des DFB-Pokals hat Fußball-Zweitligist MSV Duisburg bei Erstligisten Borussia Mönchengladbach mit 1:0 gewonnen. Duisburgs Andersen gelang Sekunden vor dem Schlusspfiff die erste kleine Sensation in der zweiten Pokalrunde.

In der Münchener Allianz-Arena verlief die Pokalpartie weitaus klarer. Der Deutsche Rekordmeister FC Bayern München setzte sich gegen Rot-Weiß Oberhausen aus der 2. Fußball-Bundesliga am ende souverän mit 5:0 durch. Bayerns Abwehrchef Daniel van Buyten erzielte dabei einen Doppelpack und hat damit schon drei Pflichtspieltor in der laufenden Saison erzielt.

Im Duell der beiden Bundesligisten konnte sich 1899 Hoffenheim beim 1. FC Nürnberg mit 1:0 durchsetzten.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *