Bruce Springsteen – Der Boss wird 60 Jahre alt

Die Gitarre ist das Werkzeug, mit dem ich versuche, der Welt einen Sinn zu geben„, sagte einst der US-amerikanische Rockstar Bruce Springsteen, der am heutigen 23. September 60 Jahre alt wird.

Der in Long Branch, New Jersey geborene „The Boss“ gelang der Durchbruch mit seinem insgesamt dritten Album „Born to Run“ im Jahr 1975. Zum richtigen Superstar wurde er allerdings erst neun Jahre später mit dem Album „Born in the U.S.A.“. Sein insgesamt siebtes Studioalbum wurde im Jahr 1984 veröffentlicht und ergatterte sich in mehreren Ländern, darunter den USA, Großbritannien und Deutschland, den ersten Platz der Album-Charts. In den USA hielt sich das Album 139 Wochen in den Charts und wurde insgesamt 15 Millionen Mal verkauft.

Neben mehreren Grammys, MTV Video Music Awards, Brit Awards und Golden Globes, erhielt er im Jahr 1995 einen Oscar in der Kategorie „Best Original Song“ für den Titelsong „Streets of Philadelphia“ aus dem gleichnamigen Film mit Tom Hanks. 1999 wurde er sowohl in die „Rock and Roll Hall of Fame“ als auch in die „Songwriters Hall of Fame“ aufgenommen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *