Die Wetter-Aussichten für den 28.09.2009

Sonne im Süden und Regen im Norden.

Zum heutigen Wochenanfang zeigt sich das Wetter im Land zweigeteilt. Die möglichen Nebelfelder lösen sich im Verlauf des Vormittags auf. Anschließend wird es im Süden bei Temperaturen von 20 bis 23 Grad heiter oder sonnig. In der Nordhälfte muss man sich hingegen auf Wolken und Regen einstellen. Die Temperaturen liegen hier bei 17 bis 20 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, in Küstennähe stark bis stürmisch.

In der Nacht zum Dienstag kommt es im Norden und Nordosten des Landes zu Regen kommen. Dabei fallen die Temperaturen auf 7 bis 13 Grad.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *