Börse: DAX gibt leicht nach

Die Frankfurter Börse musste am heutigen Dienstag (29.09.2009) hauptsächlich Verluste hinnehmen.

So wurde der DAX am Ende des elektronischen Handels vor wenigen Minuten mit 5.713,52 Punkten berechnet, was ein Minus von 0,40 Prozent gegenüber dem gestrigen Montag bedeutet.

Die größten Gewinne konnten die Aktien von Infineon, Volkswagen und Metro verbuchen. Am stärksten gaben die Papiere von K+S, Salzgitter und Thyssenkrupp nach.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *