Zahl der Arbeitslosen im September gesunken

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilte, waren im August dieses Jahres 40,01 Millionen Menschen in Deutschland erwerbstätig.

Somit nahm die Zahl in Vergleich zu 2008 um 216.000 (0,5%) ab. Allerdings war im Vergleich zum Vormonat kaum eine Änderung festzustellen. So stieg die Zahl der Erwerbstätigen um 11.000. Wie Destatis angibt, ist der Rückgang der Erwerbstätigenzahl mit Blick auf die Welt-Wirtschaftskrise weiterhin moderat.

Wie die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg mitteilte, fiel die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland im September auf 3.346.000. Dies sind im Vergleich zum Vormonat August rund 125.000 weniger Arbeitslose. Im Vergleich zum Vorjahresmonat stieg die Arbeitslosenzahl allerdings um 266.000.

Im Monat September 2009 sank die Arbeitslosenquote um 0,3 Prozent auf 8,0 Prozent.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *