Champions League: Bayern nur 0:0 gegen Juventus Turin

Am 2. Spieltag der UEFA Champions League kam der Fußball-Bundesligist FC Bayern München trotz einer guten Leistung gegen Juventus Turin nicht über ein torloses Unentschieden hinaus.

Die gastgebenden Münchener waren über fast die gesamten 90 Minuten die bessere Mannschaft, konnten jedoch nur wenig zwingende Torchancen herausspielen. Für die Gäste aus Turin, die übrigens mit dem Ex-Bundesligaspieler Diego (SV Werder Bremen) aufliefen, war es am Ende ein schmeichelhaftes Ergebnis.

Der amtierende deutsche Meister VfL Wolfsburg schnupperte derweil an einer Sensation. Im Old Trafford bei Manchester United führte der VfL bereits mit 1:0, musste dann aber am Ende dem Angriffswirbel des englischen Favoriten beugen und eine 1:2-Niederlage hinnehmen.

In Mailand fand die größte Überraschung des CL-Spieltags statt. Gegen den Champions-League-Neuling FC Zürich unterlag der große AC Milan vor eigenem Publikum mit 0:1.

Die weiter Spiele vom Mittwoch: Apoel Nikosia – FC Chelsea 0:1, ZSKA Moskau – Besiktas Istanbul 2:1, Real Madrid – Olympique Marseille 3:0, Bordeaux – Maccabi Haifa 0:0, FC Porto – Atletico Madrid 2:0.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *