Erneut Seebeben im Südpazifik

Der Südpazifik ist erneut von einem Seebeben heimgesucht worden. Die Geologen teilten einen Wert von 6,3 auf der Richter-Skala mit.

Das Epizentrum des um 4.46 Uhr deutscher Zeit gemessenen Erdstoßes lag rund 85 Kilometer südöstlich von Hihifo in etwa zehn Kilometer Tiefe. Derzeit liegen noch keine Meldungen über Schäden oder Opfer vor. Nach Angaben des Pazifischen Tsunamiwarnzentrums wurde dabei allerdings keine Flutwelle ausgelöst.

Am vergangenen Dienstag (29.09.2009) hatte ein schweres Seebeben in der Region einen Tsunami ausgelöst (wir berichteten). Dabei wurden mindestens 155 Menschen getötet.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *