Unwetter: Erster Herbststurm des Jahres erwartet

Im Tagesverlauf des heutigen Samstages (03.10.2009) muss an der Nordsee und in den Hochlagen des Erzgebirges sowie des Harzes mit orkanartigen Böen gerechnet werden. In Schleswig-Holstein kann es dabei am Abend zu starken Sturmböen kommen, die Geschwindigkeiten von bis zu 115 Stundenkilometern aufweisen.

Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes bleibt das Wetter in der Mitte und im Süden von Deutschland heute vorerst noch ruhig. Doch am morgigen Sonntag soll das Sturmtief „Sören“ auf Deutschland treffen und den ersten Herbststurm des Jahres bringen. In Küstennähe sind dabei schwere Sturmböen bis Windstärke 10 (102 km/h) möglich. Im Landesinneren werden Windgeschwindigkeiten von bis zu 88 Stundenkilometern erwartet.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *