Fußball: Der 8. Bundesliga-Spieltag im Überblick

Am 8. Spieltag der Fußball-Bundesliga hat sich am Samstagnachmittag der 1. FC Köln beim 0:0 einen Punkt beim deutschen Rekordmeister FC Bayern München gesichert.

Der Außenseiter aus der Domstadt sah sich über die gesamten 90 Minuten einem wahren Dauerbeschuss ausgesetzt, hielt jedoch den ständig andauernden Angriffswellen der Münchner stand. Bayer Leverkusen hingegen hat sich zumindest bis Sonntag die Tabellenführung gesichert. Die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes bezwang die indisponierten Nürnberger hochverdient mit 4:0.

Indes sorgte Aufsteiger FSV Mainz 05 weiter für Wirbel in der laufenden Saison. Der FSV schlug etwas überraschend 1899 Hoffenheim mit 2:1 und verbesserte sich auf den 5. Tabellenplatz.

Die weiteren Ergebnisse im Überblick: VfL Bochum – VfL Wolfsburg 1:1, Hannover 96 – SC Freiburg 5:2, Borussia Mönchengladbach – Borussia Dortmund 0:1.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *