Formel 1: Vettel gewinnt Großen Preis von Japan

Der deutsche Formel-1-Pilot Sebastian Vettel hat im drittletzten Rennen der Saison seine minimale WM-Chance gewahrt. Der Red Bull Racing-Pilot gewann am Sonntag (04.10.2009) den Großen Preis von Japan in Suzuka.

Der BrawnGP-Fahrer Jenson Button, der die WM anführt, sowie sein Teamkollege und derzeitiger WM-Zweite Rubens Barrichello kamen nur auf den siebten bzw. achten Platz. Damit ist das Ende der Formel-1-Weltmeisterschaft weiter offen, da beide Kontrahenten in Reichweite des drittplatzierten Vettel liegen.

Jarno Trulli im Toyota kam beim Großen Preis von Japan auf den 2. Platz und der noch amtierende Weltmeister Lewis Hamilton (McLaren-Merdcedes) kam auf den 3. Rang. Williams-Pilot Nico Rosberg wurde Fünfter. (Foto: www.sebastianvettel.de)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *