Fußball: Werder siegt souverän beim VfB Stuttgart

Der SV Werder Bremen hat im ersten Sonntagsspiel des 8. Spieltages einen souveränen 2:0-Erfolg beim VfB Stuttgart eingefahren.

Der DFB-Pokalsieger zeigte eine beeindruckende Vorstellung in der mit 42.000 Zuschauern besetzten Mercedes-Benz Arena. Die Schwaben kamen in ihrem insgesamt 1.500 Bundesliga-Spiel nicht zur Entfaltung und lagen bereits früh in Rückstand. Claudio Pizarro erzielte in der 3. Spielminute die Führung.

Im zweiten Spielabschnitt setzte Aaron Hunt in der 51. Minute frühzeitig den Schlusspunkt. Die Norddeutschen kletterten durch den Sieg in der Tabelle mit nunmehr 15 Zählern auf dem Konto auf Rang vier. Die Stuttgarter hingegen bleiben auf Platz 13.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *