Union und FDP nehmen Koalitionsverhandlungen auf

Am heutigen Montagnachmittag (05.10.2009) werden Union und FDP gut eine Woche nach der Bundestagswahl die Koalitionsverhandlungen aufnehmen.

So wird es heute in der Berliner Landesvertretung von Nordrhein-Westfalen ein erstes Treffen der Parteien geben. Anschließend sollen sich zehn Arbeitsgruppen in den kommenden Wochen mit den zentralen Themen befassen.

Anfang November sollen die Verhandlungen abgeschlossen sein und die neue Regierung stehen. Dabei wird es bei den Gesprächen sicher zahlreiche Streitpunkte geben. So will die FDP unter anderem den Gesundheitsfonds abschaffen, die Union aber nicht. Während die CDU die Spielräume beim Thema Steuersenkungen für begrenzt hält, drängen die Liberalen aber darauf.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *