Nobelpreis für Medizin an drei US-Wissenschaftler

Am heutigen Montag (04.10.2009) wurde in Stockholm der Nobelpreis für Medizin verliehen. Demnach geht der Preis an die drei US-Wissenschaftler Elizabeth Blackburn, Carol Greider und Jack Szostak für die Erklärung der Zellen-Alterung.

Noch bis zum kommenden Donnerstag werden die Nobelpreise für Physik, Chemie und Literatur verliehen. Der Gewinner des Friedensnobelpreises wird am Freitag in Oslo bekannt gegeben. Überreicht werden die Preise, die jeweils mit umgerechnet etwa 980.000 Euro dotiert sind, am 10. Dezember.

Der Deutsche Harald zur Hausen und die beiden Franzosen Luc Montagnier und Francoise Barré-Sinoussi hatten im letzten Jahr den Preis in der Sparte Medizin erhalten.

One Comment

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *