Album Charts: Madonna mit „Celebration“ weiter Nummer 1

Wie das Marktforschungsinstitut “Media Control” am heutigen Dienstag (06.10.2009) in Baden-Baden mitteilte, hat die Pop-Diva Madonna weiterhin den 1. Platz der deutschen Album-Chart inne.

So grüßt sie mit ihrem neuen Best-Of-Album „Celebration“ vom Platz an der Sonne und wehrte den Angriff des besten Neueinsteiger der Woche, Howard Carpendale, ab. Der Schlager-Altmeister landete auf Anhieb mit seinem Album „Stark“ auf den 2. Rang.

Auf den 3. Platz liegen Pur. Sie haben mit dem Album „Wünsche“ einen Platz gut machen können. Auf den 4. Platz liegt mit Udo Jürgens ein weiterer Neueinsteiger. Sein „Best Of“-Album zum 75. Geburtstag bescherte ihm auf Anhieb diese gute Platzierung.

Der französische House-DJ David Guetta hat mit „Sexy Bitch“ in den deutschen Single-Charts die Führung von Rammstein übernommen. Rammstein fiel mit dem Song „Pussy“ auf den 5. Platz ab. Auf den 2. Rang liegt nun Lady Gaga mit „Paparazzi“ vor Marit Larsen mit dem ehemaligen Nummer-Eins-Hit „If A Song Could Get Me You“.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *