British Airways will bis zu 1700 Stellen kürzen

Wie der britische Sender BBC berichtet, plant die Fluggesellschaft British Airways bis zu 1.700 Stellen zu kürzen. Zudem kündigte das Unternehmen an, in den nächsten zwei Jahren die Löhne der Kabinen-Crew nicht zu erhöhen.

Zudem sollen neu eingestellte Mitarbeiter Verträge mit anderen Bedingungen erhalten. Bereits 2008 musste das Unternehmen Verluste hinnehmen und auch in diesem Jahr erwarte man eine negative Bilanz.

Im Juni dieses Jahres sorgte British Airways für Aufsehen, als die Fluggesellschaft 30.000 Angestellten via E-Mail darum bat, für kurze Zeit auf ihr Einkommen zu verzichten.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *