Somalia: Piraten greifen versehentlich Marineschiff an

Vor der Küste von Somalia haben gestern Nacht offenbar irrtümlich Piraten das französische Kriegsschiff „Somme“ angegriffen.

Das Marineschiff wurde von zwei kleineren Booten angegriffen und auch mit Maschinengewehren beschossen, teilte die französische Armee in Paris mit. Insgesamt konnten fünf Piraten gefangen genommen werden, die Angreifer in dem anderen Boot konnten jedoch fliehen. Verletzte gab es bei dem Angriff nicht.

Die „Somme“ ist derzeit auf Versorgungsfahrt mit Nachschub für die Nato-Schiffe vor Somalia.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *