Tour der „Beastie Boys“ verschoben – MCA hat Krebs

Das neue Album der „Beasties Boys“ namens „Hot Sauce Committee I“ sollte eigentlich im September dieses Jahres erscheinen. Ebenso war eine anschließende Welttournee angesetzt, von der schon einige Termine gebucht waren. Nun jedoch wurde beides auf unbestimmte Zeit verschoben, weil bei Sänger MCA (rechts im Bild) Speicheldrüsenkrebs diagnostiziert wurde.

Adam Yauch, so sein bürgerlicher Name, teilte auf der offiziellen Homepage der Band per Videobotschaft mit, das er sich einer Operation und einer anschließender Bestrahlung unterziehen müsse.

Vor etwa zwei Monaten habe ich einen Knoten in meinem Hals entdeckt. Es fühlte sich an, als hätte man eine Erkältung oder geschwollene Mandeln. Ich habe aber nichts Ernstes vermutet. Nach unserer Promotour in Europa bin ich zum Doc, dort wurde der Krebs entdeckt„, so der 44-Jährige in der Botschaft. Weiterhin erklärte er, dass es sich um die linke Ohrspeicheldrüse handelt und das ein Körperscan ergebe habe, dass keine weiteren Regionen seines Körpers befallen sind.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *