Brandenburg: Reisebus-Unfall in Herzfelde – 30 Verletzte

Am heutigen Freitag (09.10.2009) sind bei einem Reisebus-Unfall im Osten Brandenburgs in der Nähe von Herzfelde 30 Menschen verletzt worden.

Wie eine Sprecherin der örtlichen Polizei mitteilte, mussten drei Personen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Gegen 0.20 Uhr in der Früh war ein LKW auf einer Bundesstraße mit einem Auto zusammengestoßen und dadurch auf die andere Fahrbahn geraten. Dort kollidierte der LKW dann mit einem Reisebus aus Hamburg.

Insgesamt sollen sich 42 Passagiere in dem Bus gewesen sein. Zur Schwere der Verletzungen machte die Polizei bislang keine Angaben.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *