Die Wetter-Aussichten für den 13.10.2009

Niedrige Temperaturen bei wechselnd bis starker Bewölkung

Am heutigen Dienstag ist es im Südosten und Osten des Landes wechselnd bis stark bewölkt, wobei es zu Regen- oder Graupelschauern kommt. Zu länger andauernden Niederschlägen kommt es an den Alpen und den Nordrändern der östlichen Mittelgebirge. Schnee kann es ab einer Höhe von 400 bis 700 Metern geben, dieser bleibt aber wegen des noch zu warmen Boden nicht liegen. Im Norden und Westen von Deutschland ist es wolkig, dabei zeigt sich im Laufe des Tages hier und da die Sonne und es bleibt überwiegend trocken.

Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes liegen die Temperatur im Osten bei 5 bis 10 Grad, 9 bis 13 Grad erreichen die Temperaturen im Westen. In den Bergen liegen sie darunter.

Der Wind kommt aus nördlicher Richtung und weht schwach bis mäßig, nach Osten wird er frischer und auf den Bergen erreicht er stürmische Böen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *