Hypo Real Estate komplett in Staats-Hand

Wie die Hypo Real Estate (HRE) mitteilte, ist die Bank nun vollständig in den Besitz des Staates genommen worden.

Die in der vergangenen Woche ausgehandelte Zwangsabfindung ist laut HRE ins Handelsregister eingetragen worden. Somit werden die Aktionäre eine Entschädigung von 1,30 Euro pro Papier erhalten. Eine Vielzahl der Anleger wolle sich mit der Kündigung nicht abfinden und Klage einreichen. Dazu gehören unter anderem die Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK) und der Großaktionär Christopher Flowers.

An der Börse werden die Papiere weiterhin gehandelt. Unbekannte bieten derzeit bis zu 1,44 Euro pro Anteilsschein.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *