Unfall Steinkirchen: Mann rast mit Auto in Vorgarten

Am gestrigen Dienstagabend (13.10.2009) ist bei einem schweren Verkehrsunfall im niedersächsischen Steinkirchen bei Stade ein 45 Jahre alter Mann getötet worden.

Wie die örtliche Polizei mitteilte, war der Mann in seinem Cabrio aus derzeit noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und in einen Vorgarten gerast. Dabei kollidierte das Fahrzeug mit zahlreichen Tannen und wurde schwer beschädigt.

Trotz sofort eingeleiteter Wiederbelebung verstarb der 45-Jährige noch am Unfallort. Derzeit dauern die Ermittlungen zum Unfallhergang noch an.

(Bild: Polizeiinspektion Stade)

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *