Wetter: Heiter und trocken bei niedrigen Temperaturen

Zumeist heiter und trocken bei niedrigen Temperaturen.

Der heutige Mittwochnachmittag (14.10.2009) präsentiert sich zumeist heiter bis wolkig und niederschlagsfrei. Im Osten und Südosten Deutschlands können dichtere Wolken aufziehen, dabei ist Niederschlag möglich. in Höhenlagen ab 300 Metern kann es zu Schneeregen und Schneefällen kommen. Der Wind weht dabei schwach bis mäßig, im Bergland auch stärker. Die Tageshöchsttemperaturen liegen zwischen drei und neun Grad.

In der Nacht zum morgigen Donnerstag muss bei zum Teil starker Bewölkung mit Regen, im Bergland oberhalb von 300 bis 600 Metern mit Schnee gerechnet werden. Hier ist auch gebietsweise Nebel möglich. Das Thermometer sinkt dabei auf minus vier bis zwei Grad.

Der Donnerstag zeigt sich dann wie bereits der Mittwoch überwiegend heiter und trocken. Ab und an kann wieder Regen und Schnee fallen. Dabei steigt die Schneegrenze allerdings auf auf 400 bis 800 Meter an. Der Wind wehr schwach bis mäßig, die Temperaturen liegen bei drei bis neun Grad.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *