Unfall A2: Ein Toter bei schwerem Verkehrsunfall

Am gestrigen Donnerstag (15.10.2009) ist ein 47 Jahre alter Mann bei einem schweren Verkehrsunfall nahe der Anschlussstelle Gladbeck getötet worden.

Wie die örtliche Polizei mitteilte, war der 47-Jährige als Beifahrer mit dem 39 Jahre alten Fahrer in einem PKW mit Anhänger unterwegs, als sich das Gespann plötzlich aufschaukelte. Kurz darauf riss der Anhänger ab und der Wagen blieb auf der mittleren Fahrbahn quer zur Fahrtrichtung stehen. Ein weiterer PKW-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und fuhr in den Wagen. Der 47 Jahre alte Beifahrer verletzte sich dabei so schwer, dass er wenig später an seinen Verletzungen verstarb. Schätzungen zufolge beläuft sich der Sachschaden auf etwa 150.000 Euro

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *