Fußball: FC Bayern trifft wieder – Werder schlägt Hoffenheim

Am 9. Spieltag der Fußball-Bundesliga hat der SV Werder Bremen die TSG 1899 Hoffenheim mit 2:0 bezwungen und damit den vierten Tabellenplatz gefestigt. Die Treffer für die Elf von Coach Thomas Schaaf erzielten Claudio Pizarro und Per Mertesacker.

Der deutsche Rekordmeister FC Bayern München hat seine Torflaute beendet und gleichzeitig die angekündigte Aufholjagd auf die Spitzenteams eingeläutet. Die Elf von Trainer Louis van Gaal fuhr einen 2:1-Erfolg beim Aufsteiger SC Freiburg ein. Erstmals in dieser Saison stand nach überstandener Achillessehnen-Blessur auch Weltmeister Luca Toni wieder in der Startelf. Zudem feierte Kapitän Mark van Bommel nach achtwöchiger Zehen-Verletzung sein Comeback.

Richtig im Schlamassel steckt der Tabellen-Letzte Hertha BSC Berlin, der im Kellerduell beim 1. FC Nürnberg mit 0:3 verlor. Weiter spielten: VfB Stuttgart – FC Schalke 04 1:2, 1. FC Köln – FSV Mainz 05 1:0, Eintracht Frankfurt – Hannover 96 2:1.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *