Fußball Bundesliga: Wolfsburg marschiert nach oben

Im ersten Sonntagsspiel (15.30) des 9. Spieltages in der Fußball-Bundesliga hat der amtierende deutsche Meister VfL Wolfsburg Borussia Mönchengladbach verdient mit 2:1 besiegt. Die Niedersachsen kletterten durch den Sieg weiter in die obere Tabellenregion.

Dabei waren Alexander Madlung (45. + 1) und Christian Gentner (90. + 1) für die Gastgeber erfolgreich. In der Nachspielzeit gelang Gladbachs Michael Bradley nur noch der Ehrentreffer. Nach durchwachsenen Saisonstart scheinen sich die Wölfe langsam wieder zu fangen und verdrängten den FC Bayern München mit nunmehr 16 Punkten auf der Habenseite vom fünften Tabellenplatz.

Für die Fohlen aus Gladbach dagegen geht es in die komplett andere Richtung. Mit nur sieben mageren Zählern findet sich der Traditions-Club vom Niederrhein auf dem 17. Tabellenplatz wieder.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *