Formel 1 Brasilien: Jenson Button vorzeitig Weltmeister

Der BrawnGP-Pilot Jenson Button hat sich erstmals den Formel-1-Weltmeistertitel gesichert.

Dabei reichte dem Briten auf dem Autódromo José Carlos Pace in Interlagos (Sao Paulo) der 5. Platz beim Großen Preis von Brasilien.

Damit hat sich die laufende Saison bereits vor dem letzten Rennen in Abu Dhabi entschieden. In Brasilien siegte Mark Webber (Red Bull Racing) vor Kubica (BMW Sauber) und Lewis Hamilton (McLaren-Mercedes). Red Bull-Pilot Sebastian Vettel wurde vierter.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *