WM-Playoffs: Portugal vs. Bosnien und Rehhagel gegen die Ukraine

Am heutigen Montag (19.10.2009) sind in Zürich für die Mannschaften aus Europa die Playoff-Begegnungen für die Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika ausgelost worden.

Die portugiesische Nationalmannschaft um den teuersten Spieler der Welt, Cristiano Ronaldo, bekommt es demnach mit den Bosniern um die beiden Bundesligaspieler Vedad Ibisevic und Edin Dzekozu zu tun. Weiterhin wird Irland auf Frankreich treffen, Otto Rehhagels Griechen müssen gegen die Ukraine ran und Deutschlands Gruppengegner in der WM-Qualifikation, Russland, muss es mit Slowenien aufnehmen.

Am Samstag, den 14. November 2009 finden die Hinspiele statt. Vier Tage später, also am 18.11.2009, die Rückspiele.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *