R&B-Sängerin Kelis brachte Sohn zur Welt

R&B-Sängerin Kelis („Milkshake“, „Trick Me“) brachte am vergangenen Dienstag (22.07.2009) in einem New Yorker Krankenhaus einen Sohn zur Welt. Laut dem Boulevardblatt „The Sun“ wollte ihr Noch-Ehemann und Vater des Kindes, der US-Rapper Nas, bei der Geburt dabei sei, jedoch wurde ihm dies untersagt.

Nas ist in New York City, wo er der Geburt seines Sohnes entgegenfieberte. Er beabsichtigte, bei der Entbindung dabei zu sein, aber leider wurde es ihm nicht gestattet„, erklärte ein Insider. Wie das Internetportal „tmz.com“ berichtet, soll dem 35-Jährige der Zutritt verweigert worden sein, weil er zu stark betrunken gewesen sein soll.

Die 29-Jährige, die ihren Sohn Knight genannt hat, trennte sich noch während der Schwangerschaft von Nas und reichte im April die Scheidung ein. Derzeit geht es um Unterhaltszahlungen von 14.000 Euro monatlich die sie fordert. Nas will angeblich „nur“ 3.500 Euro im Monat zahlen.

Derweil veröffentlichte der Rapper auf seiner Website ein Video mit folgender Botschaft: „Mein Sohn wurde heute geboren, also jubelt meinem Sohn zu, Knight. So habe ich den jungen Gott genannt, Knight. Ihr alle habt es zuerst gehört!“

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *