Bonn-Kessenich: Zwei Tote nach Schießerei

Wie die örtliche Polizei in Bonn mitteilte, sind bei einer Schießerei im Stadtteil Kessenich am heutigen Dienstag (20.10.2009) gegen 12.00 Uhr zwei Menschen ums Leben gekommen.

Demnach hatte ein 32 Jahre alter Mann dessen gleichaltrigen Ehefrau an deren Auto aufgelauert und ohne Vorwarnung auf sie geschossen, anschließend richtete er die Waffe gegen sich selbst. Beide starben trotz Reanimationsversuchen noch am Tatort.

Dabei wurde auch die 54 Jahre alte Tante der Frau schwer verletzt, hieß es. Sie wurde in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert, befinde sich allerdings nicht in Lebensgefahr, teilte ein hiesiger Polizeisprecher mit. Allem Anschein nach waren auch zwei Kinder zum Tatzeitpunkt vor Ort. Diese werden derzeit psychologisch betreut.

Zuvor hatten Medien berichtet, dass es sich bei der schwer verletzten Frau um die Mutter der Ehefrau handele. Nähere Einzelheiten über die Hintergründe der Tat liegen derzeit noch nicht vor, die Polizei geht von einer Beziehungstat aus.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *