Börse: DAX muss Verluste hinnehmen

DAX verzeichnet nach Jahreshoch doch noch Kursverluste.

Die Frankfurter Börse hat am heutigen Dienstag (20:10.2009) wieder Verluste zu vermelden. Nachdem gegen Mittag noch ein neues Jahreshoch markiert wurde, schloss das Börsenbarometer DAX am Ende des elektronischen Handels soeben bei 5811,77 Punkte, gegenüber dem gestrigen Montag war dies ein Minus von 0,70 Prozent.

Am meisten hinzugewinnen konnten die Aktien von E.ON. Auch K+S und RWE. Verluste dagegen hatten die Papiere von Allianz, adidas und Deutsche Börse zu verzeichnen.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *