Die Wetter-Aussichten für den 22.10.2009

Überwiegend stark bewölkt bei milden Temperaturen.

Am heutigen Donnerstag ist es im Nordosten teils heiter, teils auch wolkig, es bleibt zunächst noch trocken. Anfangs gibt es auch am Alpenrang Auflockerungen. Im restlichen Bundesgebiet ist es zumeist stark bewölkt und es zieht Regen auf, der am Abend die Elbe erreicht.

Die Tageshöchsttemperaturen liegen bei 8 bis 13 Grad, im Westen und Südwesten steigt das Thermometer auf 11 bis 15 Grad. Der Wind weht im Norden und Osten mäßig bis frisch aus südöstlicher Richtung. Im übrigen Teil des Landes ist der Wind überwiegend schwach und kommt aus südlichen Richtungen.

In der Nacht zum Freitag ist es in der Osthälfte zumeist stark bewölkt und es regnet gebietsweise, zum Teil auch anhaltend. Ansonsten lockert die Bewölkung auf und es kann zu Nebel und Hochnebel kommen. Die Temperatur geht in der Nacht auf 8 bis 3 Grad zurück.

Frank

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *